Sie suchen eine Psychotherapie in Berlin?

Zunächst ein paar Worte, was man unter Psychotherapie versteht: Dies ist ein vom Psychotherapeuten unterstützter Veränderungsprozess, der durchgeführt wird, um psychische oder psychosomatische Probleme zu bessern oder zu heilen. Es gibt verschiedene Arten von Psychotherapie: so unterscheidet man zum Beispiel die Verhaltenstherapie, die Psychoanalyse oder die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Ausgeübt werden diese Therapieformen von Psychologen und Ärzten, die nach ihrem Hochschulstudium eine entsprechende Zusatzausbildung zum Psychotherapeuten absolviert haben. In einer Psychotherapie kommen psychologische Mittel zum Einsatz, die wissenschaftlich geprüft sind. Der Psychotherapeut wendet diese je nach Problemlage passend ausgewählt an.

In meiner Praxis in Berlin-Mitte arbeite ich auf Grundlage der Verhaltenstherapie. Beispiele für Methoden, die in der Verhaltenstherapie zum Einsatz kommen sind: Rollenspiele, Entspannungsmethoden und Verhaltensexperimente. Von besonderer Bedeutung für die Wirksamkeit der Therapie ist jedoch die therapeutische Beziehung zwischen Patient und Therapeut.

Doch nicht alle Menschen, die an psychischen Problemen leiden, begeben sich in Therapie, um diese Probleme zu bewältigen; viele schaffen es aus eigener Kraft, sich wieder davon zu erholen. Oftmals ist es jedoch wesentlich einfacher und es geht in der Regel auch schneller, wenn sich die Betroffenen für die Unterstützung durch einen Psychotherapeuten entscheiden. Da in der Therapie gezielt vorgegangen werden kann, ist es möglich, sich eventuell unnötige "Nebenwege" bei der Bewältigung der Symptome zu ersparen und so leichter wieder unbeschwerter sein Leben fortzuführen.

Anja Knust, Diplom-Psychologin, Berlin





Sie suchen eine Psychotherapie in Berlin?
Gerne können Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch kontaktieren:

Anja Knust, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin
Tel. 030-20215590 oder mail(at)praxis-knust.de